21. August 2014

Werbung für Zahnärzte – Zahnarzt Marketing

Neue Patienten gewinnen mit Hilfe von Werbung hört sich leicht an, doch wie in vielen anderen Branchen ist der Markt sehr umkämpft. Um effizient neue Patienten zu erreichen gibt es neben den klassischen Anzeigen in den Gelben Seiten, Zeitungen oder Öffentlichen Plätzen auch noch die Werbung im Internet.

Screenshot Gogle Suchergebnisse

Ansicht Google Suchergebnisse für einen Zahnarzt in München

Besonders bewährt haben sich bei der Werbung für Zahnärzte die Suchmaschinewerbung sowie Einträge in Karten wie Google Maps®. Die eigene Internetseite in den natürlichen Suchergebnissen nach oben zu bringen ist dagegen nicht für eine effiziente Werbung für Zahnärzte von hoher Priorität. Genutzt werden sollten eher bestehende Platzierungen von Verzeichnisse die Teilweise mit Bewertungen arbeiten.

Für die lokale Werbung stehen noch weitere Möglichkeiten bereit, die neue Patienten erreichen, wie zum Beispiel Social Media Plattformen wie Facebook, auf denen mit Empfehlungen gearbeitet werden kann.

Die lokale Werbung und das ganzheitliche Zahnarzt Marketing muss aufeinander abgestimmt sein und von einer Werbeagentur mit Erfahrung umgesetzt werden, damit eine Zahnarztpraxis neue Patienten gewinnen kann. Die FSOM ist Ihr Partner speziell fürs Zahnarzt Marketing.

Kontaktieren Sie uns per Email anfrage@fsom.de oder Telefon +49 (0)89-381 56 36 00

 

Preise

preise

Werbung für Zahnärzte Übersicht

  • lokale Werbung
    • Gelbe Seiten
    • Zeitungsanzeigen
    • Werbung auf öffentlichen Plätzen
  • Internetwerbung
    • Suchmaschinenwerbung (Google AdWords)
    • Kartendienste (Google Maps)
    • Suchmaschinenoptimierung
    • Webkatalog/Bewertungsprotale
    • Empfehlungen im Internet

Werbung für Zahnärzte im Detail

Lokale Werbung

Die klassische Werbung für einen Zahnarzt fängt bei den Gelben Seiten an. Tragen Sie Ihre Praxis hier ein. Die Suche in den Gelben Seiten hat sich vermehrt ins Internet verlegt, ist aber immer noch wichtig um Patienten zu erreichen. Weitere klassische Werbemaßnahmen sind in unmittelbarer Nähe der Zahnarztpraxis zu treffen, wie Anzeigen in lokalen Zeitungen oder Werbung auf Öffentlichen Plätzen. Nutzen Sie auch kleine Werbeflächen wie z.B. das Schwarze Brett beim Supermarkt um die Ecke oder die Litfaßsäule an der Ecke.

TIPP: Nutzen Sie Lichteffekte (Leuschtschild Zahn), wenn Ihre Praxis von Str. und Plätzen sichtbar ist.

Internetwerbung

Mit der Internetwerbung kann ein Zahnarzt lokale Werbung schalten, die zielgenau auf den Besucher ausgerichtet ist. Dieses geht vor allem mit Suchbegriffen, die in den Suchmaschinen eingegeben werden und dann die Werbung erscheint. Die regionale Ausrichtung sowie die Zeiten und viele andere Faktoren, lassen sich hierbei genauestens einstellen und kontrollieren.

Eine weitere Möglichkeit für die lokale Werbung sind auch die Karten wie zum Beispiel Google Maps® und dazugehörigen Unternehmensprofile. Diese können zwar nicht so genau kontrolliert werden wie die Suchmaschinenwerbung, doch mit dem Richtigem Know How auch beeinflusste werden.

Die Suchmaschinenoptimierung, die zum Ziel hat die Internetseite auf einen höhere Position in den Suchergebnissen zu bringen, sollte einen nicht zu hohe Priorität erhalten, da es hier viele Mitbewerber gibt und aus Erfahrung kein schneller Erfolg erzielt werden kann. Die Suchmaschineoptimierung sollte aber auf Namen wie die Ort, Stadteile, Str. und weiteres erfolgen, da hier kaum Mitbewerber sind und eine hohe Affinität vorhanden ist.

In den Suchergebnissen finden wir weitere gute Werbemöglichkeiten, wie z.B. Verzeichnisse und Bewertungsprotale, die ebenfalls Suchmaschinenoptimierung betreiben. Diesen Vorteil lassen sich die Verzeichnisse und Portale meistens mit monatlichen Beiträgen für Premiumeinträge bezahlen, doch der Vorteil für das Branding der Zahnarztpraxis liegt klar auf der Hand.

Empfehlungsmarketing für Zahnärzte ist nicht nur in der Zahnarztpraxis anzusehen, wo Sie bestehenden Patienten einen Vorteil gewähren wie z.B. Prozente auf die nächste Zahnreinigung , sondern das Empfehlungsmarketing ist auch für Internet Portale und hier insbesondere für Social Media Plattformen geeignet. Wenn Ihre Patienten Aktionen und Bewertungen z.B. auf Facebook teilen oder sogar einen Empfehlung aussprechen hat diese Art von Werbung eine sehr hohe Wirksamkeit.

Kontaktieren Sie uns per Email anfrage@fsom.de oder Telefon +49 (0)89-381 56 36 00

Schreibe einen Kommentar