Textlinks mieten

26. November 2013

Wer sich zur Miete von Backlinks zwecks Erhöhung der eigenen Linkpopularität entscheiden hat, wird meist Textlinks mieten. Textlinks sind die flexibelste Variante von Backlinks mit dem größten SEO-Effekt. Da Linktext und Attribute flexibel bestimmt beziehungsweise auf mehrere Keywords zugeschnitten werden können ist die Gefahr, dass Suchmaschinen dies als bestrafungswürdigten Manipulationsversuch werten eher gering. Textlinks mieten gehört ebenso wie Linktausch und weitere SEO Vorgehensweisen zu den von Suchmaschinen-Betreibern missbilligten Methoden, allerdings sind gemietete Backlinks bei entsprechender Sorgfalt kaum zu identifizieren.

Texlinks mieten im Detail

Um Websites, die dauerhaft und ohne größere Veränderung betrieben werden sollen, lohnt sich oftmals der Kauf von Textlinks. Wann aber lohnt sich die Option „Textlinks mieten”? Wie der Begriff „mieten” schon impliziert, müssen sie, wenn Sie Textlinks mieten, regelmäßig Gebühren für den Erhalt des Textlinks zahlen. Dies ergibt zunächst eine Ersparnis gegenüber dem Kauf, nach einer gewissen Zeit übersteigen die Kosten der Miete jedoch die des einmaligen Kaufs.

Optionen Texlinks mieten

Daraus lässt sich folgern, dass Textlinks mieten vor allem dann eine gute Option ist, wenn die betroffene Website nicht dafür gedacht ist, über lange Zeit zu bestehen. Dies betrifft beispielsweise Webseiten zu Events, aber auch saisonale Angebote in Shops, für die eine eigene Seite erstellt wird. Deren Aktualität nimmt nach einer Zeit nicht mehr ab, und ein gekaufter Textlinks wäre in einer solchen Situation verschwendetes Geld. In solchen Fällen beispielsweise lohnt es sich, wenn Sie Textlinks mieten.

Ein weiteres Einsatzgebiet gemieteter Textlinks sind Websites, die in ihrer Anfangsphase oder im Umbruch sind. Da sich bei solchen Websites in kurzer Zeit viele Änderungen ergeben können, sollten Sie auch hier eher Textlinks mieten als kaufen. Denn auch hier gilt: Ein gekaufter Link, der nur drei Monate im Gebrauch ist und dann einer Änderung zum Opfer fällt, ist eine verschwendete Investition! Um sicherzugehen, kann man hier also besser Textlinks mieten und dann gegebenenfalls später kaufen, wenn das Konzept mehr gefestigt ist.

Textlinks mieten aus unique Content

Unique Content ist natürlich auch dann selbstverständlich, wenn Sie Textlinks mieten! Sie müssen also auf nichts verzichten und erhalten, indem Sie Textlinks mieten, ein wertvolles Mittel, um Ihre Website auf hohe Ranks zu befördern – selbst dann, wenn Änderungen noch nicht ausgeschlossen werden können.

der Textlink allgemein

Ein Textlink definiert sich als eine Verlinkung von einer fremden auf die eigene Website. Für die Suchmaschinenoptimierung ist er jedoch noch viel mehr, denn ein Textlink ist auch eine Eintrittskarte für die hohen Positionen in Google und den anderen Suchmaschinen. Der Grund: Ein Textlink ist für diese ein Merkmal authentischer Websites. Je mehr von diesen Links eine Website besitzt, umso populärer wird diese von den Suchmaschinen bewertet. Sie gewinnt somit an Relevanz und kann auf die begehrten hohen Ranks gelangen. Tatsächlich ist es für eine Website ohne Textlinks nahezu unmöglich, die Google-Ranks zu stürmen.

Dennoch ist Textlink nicht gleich Textlink, denn es gibt Textlinks von verschiedener Qualität. So wirkt sich auch das Gewicht (die Linkpopularität) der verlinkenden Website auf den Wert Ihres Links aus: Links von großen Websites mit hohem Gewicht werden besser bewertet als solche von kleinen und unbedeutenden Seiten. Zusätzlich zu dieser Rankvererbung besitzt auch der Text, in dem der Textlink untergebracht ist, einen Einfluss auf die Qualität des Links. Ein an das Ende eines Textes gesetzter Textlink wird sich daher weit weniger positiv auswirken als ein Contentlink, der in einen thematisch passenden Kontext eingeordnet ist.

Wer nun denkt, mit vielen Links von großen Websites das Patentrezept für Erfolg gefunden zu haben, irrt jedoch. Die Mechanismen der Suchmaschinen erkennen eine Anhäufung von hoch gewichteten Links – und findet sich etwas Derartiges bei einer unpopulären Internetseite, ist der Verdacht auf Betrug nur einen Schritt entfernt. Diese Situation lässt sich nur durch eine gute Mischung verschieden gewichteter Textlinks vermeiden, die effektiv sind und gleichzeitig natürlich wirken.

Schreibe einen Kommentar