24. September 2015

SEO Freelancer

Ein SEO Freelancer (Freiberufler) ist wie eine SEO Agentur ein Dienstleister, der sich um die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Internetseiten bemüht. Der SEO Freelancer kann dabei bei Ihnen im Büro (Inhouse SEO) oder im Homeoffice für Sie tätig sein.

Aufgaben von einem SEO Freelancer

Die Aufgaben von einem SEO Freelancer sind neben der IST Analyse auch die Planung und anschließende Umsetzung der Optimierung der Internetseiten. Bei größeren Unternehmen und Konzernen ist die Kommunikation zwischen den Abteilungen Hauptaufgabe eines SEO Freelancer.

IST Analyse

Bei der IST Analyse sind neben der Erfassung der Ansprechpartner, Zugangsdaten und den freien Ressourcen natürlich auch die Analyse der bestehenden Webseiten die Aufgabe von einem SEO Freelancer.

Planung und Umsetzung

Bei der Planung und Umsetzung der Suchmaschinenoptimierung werden als erstes die Ziele und die Ressourcen geplant. Die Verteilung der Aufgaben, Timelines und die Festsetzung der Meilensteine werden mit allen beteiligten besprochen. Nun folgt die Umsetzung und Auswertung in der der SEO Freelancer genau wie ein SEO Manager verschiedene Aufgaben übernimmt und kontrolliert, dass alle anderen rechtzeitig gemacht werden.

Auswertung

Nach Beendigung der Umsetzung ist die Auswertung des Projektes eine Aufgabe von einem SEO Freelancer. Dieser informiert alle beteiligten über den Fortschiritt der Suchmaschinenoptimierung und die Verbesserungen der Sichtbarkeit und des Traffics.

Linkaufbau

Der Linkaufbau ist eine fortlaufende Maßnahme um die Sichtbarkeit zu verbessern und höhere Rankings zu erzielen. Grade beim Linkaufbau sollte ein erfahrender SEO Freelancer Sie unterstützen, den hier können viele Fehler gemacht werden wie zum Beispiel zu schnell und zu viele Links aufgebaut werden. Genauso muss der SEO Freelancer auf die Qualität der Links achten. Um diese zu finden ist ein gutes Netzwerk von Kontakten notwendig, genauso wie die Kommunikationsfähigkeit um neue Linkquellen zu erschließen.

Vorteile und Nachteile von einem SEO Freelancer

Beim SEO Freelancer haben Sie gegenüber einem Festangestellten Suchmaschinenoptimierer verschiedene Vorteile und einige Nachteile.

Vorteile SEO Freelancer

  • Bestimmte Vertragslaufzeit
  • Keine internen Hierarchie Kämpfe
  • Keine Krankheits-/Urlaubstage

Nachteile SEO Freelancer

  • Kurzfristige Bindung (max. 8 Monate pro Projekt)
  • Teurer als Festangestellte

SEO Freelancer VS Agentur

Ein SEO Freelancer arbeitet direkt an Ihrem Projekt, wobei es bei einer Agentur meist einen Teamleiter gibt, der mit Ihnen alles bespricht und fachlich sehr kompetent ist. Das Team kann aber Junioren, Trainees und Praktikanten haben, die dann an Ihr Projekt gelassen werden. Der SEO Freelancer hingegen arbeitet zu 100% an Ihrem Projekt, kann sich dafür aber auch nicht mit einem Team abstimmen und austauschen.

SEO Tools

Als SEO Freelancer braucht man natürlich auch Hilfsmittel, sogenannte SEO Tools die die Arbeit erleichtern. Zum einen ist es wichtig die Erfolge zu kontrollieren und Mitbewerber zu beobachten. Hierfür ist Sistrix und Serachmetrics sehr gut geeignet.

Für die Onpage Analyse gibt es onpage.org oder verschiedene Crawler für kleinere Seiten, die neben den Fehlern der On Page Programmierung meist auch gleich die Prioritäten der Optimierung anzeigen.